Die Razzien richten sich gegen „tschetschenischstämmige

Die Razzien richten sich gegen „tschetschenischstämmige Beschuldigte aus dem islamistischen Milieu“, schrieb die Generalstaatsanwaltschaft.