Wieso sind Werkstätten für Behinderte noch offen? Sonst

Wieso sind Werkstätten für Behinderte noch offen?
Sonst heißt es, die dienen zur Reha, Beschäftigung, Bespaßung. Arbeiten können die Behinderten ja gar nicht, deshalb nur Taschengeld.
Viele Leute, die dort arbeiten, gehören zur Hochrisikogruppe. Kann doch nicht wahr sein?